Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz | Kontakt

Hund - Eier füttern

Eier sollten Sie nur im Ganzen füttern, also Eiweiß und Eigelb und Schale (diese eventuell vorher zerstossen). Denn nur Eiweiß, in rohem Zustand, zerstört das Vitamin Biotin, da es Avidin enthält. Wenn Sie aber das Eigelb mit füttern hat dies keine Auswirkungen, da Eigelb so viel Biotin enthält, dass die Avidinwirkung übertroffen wird.

Eier sind unterm Strich gut für Hunde, sie sind sehr gut zu verdauen und ein guter Eiweißlieferant. Außerdem sind sie sehr calciumreich, da die Eierschale einen Calciumgehalt von 37% bei einem Gewicht von 6-7g. Auch sind Eier eine gute Quelle für Vitamin A.

Eier können Sie sowohl roh als auch gekocht füttern, je nachdem, was ihr Hund frisst oder lieber frisst, es ist mal wieder beobachten angesagt.