Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz | Kontakt

Woher bekommt mein Hund Fette und wofür braucht er sie?

Fett ist bei der Barf-Ernährung der primäre Energielieferant für den Hund. Der Großteil der Energie wird aus Fett gewonnen. Deshalb ist Fett für den Hund unerlässlich. Er bekommt es hauptsächlich aus Fleisch, aber auch aus Pansen oder Milchprodukten wie Quark, Käse oder Butter. Eiweiße sind ein weiterer wichtiger Energielieferant, allerdings nicht so bedeutend wie die Fette. Der Hund bekommt Sie ebenfalls aus Fleisch, Milchprodukten oder Eiern.

Kohlenhydrate erhält der Hund hauptsächlich aus Getreide, allerdings sind Kohlenhydrate nicht unbedingt nötig für Hunde. Der Hund bezieht, wie schon geschrieben, seine Energie aus Eiweißen und Fetten, die Kohlenhydrate sind nur bei Leistungshunden wirklich sinnvoll, denn das Getreide macht schnell dick, bei gesunden Hunden ist eine geringe Menge allerdings in der Regel nicht schädlich.